Jun 072022
 

Die Flüchtlingsinitiative Offenes Herz Altenwalde ist Initiatorin verschiedener Projekte im Bereich Flüchtlingssozialarbeit. Die Angebote für Menschen mit Fluchterfahrung sind Begegnungsmöglichkeiten und eine Plattform, um hier in Deutschland Kontakte zu knüpfen, die deutsche Sprache und Lebensart kennenzulernen. Dazu gehören u.a. ein Café, Sprachangebote mit Kinderbetreuung, Alltagshilfen für Geflüchtete, ein Sprachpartnerprogramm sowie das SecondHand-Kaufhaus, in dem gespendeter Hausrat
verkauft wird.
Das Angebot wird getragen von ehrenamtlichen Frauen und Männern, einer hauptamtlichen
Kraft, sowie einem jungen Menschen im FSJ.

Stellenausschreibung

Mrz 272022
 

Liebe Alle,

inzwischen haben wir uns zwei Mal in den Räumen der Martinskirche zum Ukraine-Café getroffen. Der Bedarf sich zu treffen und das Bedürfnis nach Informationen ist offenbar groß. Unsere Muttersprachlerin Julia war ständig im Gespräch. Beide Male hatten wir Glück mit dem Wetter und konnten im Garten  des Pastorats sitzen. Es waren fast nur ukrainische Frauen und Kids da. Für den April suchen wir noch tatkräftige Unterstützung für das Ukraine-Cafe. Aufgaben im Cafe: Vorab Kaffee kochen, Getränke herrichten, evt. draußen Tische aufstellen. Dann einfach das sein und je nach Situation und Bedarf der Besucher mit Händen und Füßen oder auf Englisch und Deutsch ins Gespräch kommen. Bitte tragt Euch dazu in folgende Doodle-Liste ein: Doohttps://doodle.com/meeting/organize/id/ZdPyyKAedle. Ihr braucht kein Doodle-Konto, müsst aber Eure Mailadresse angeben. Es können sich maximal 6 Leute pro Tag eintragen, danach wird  der Termin geschlossen. Wer sich eintragen kann, ist auch „gebucht“. Wir versuchen, immer eine/n Muttersprachler dabei zu haben. Und ein oder zwei Menschen, die Lust haben, bei der Kinderbespaßung mitzumachen, die ab der kommenden Woche von Wir für uns in Altenwalde und den Pfadfindern Sahlenburg organisiert wird. Schreibt daher bei Doodle gerne hinter Euren Namen, wofür Ihr Euch eintragt. (z.B. Cafe, Kinder, MuttersprachlerIn).  Für die nächste Woche suchen wir insbesondere für Dienstag noch ein oder zwei Menschen!

Für alle, die mit UkrainerInnen zu tun haben folgende Infos:

– Wir haben eine WhatsApp-Gruppe für UkrainerInnen angelegt. Dort kann sich auf ukrainisch ausgetauscht werden. Wenn Ihr jemanden kennt, der in die Gruppe aufgenommen werden möchte, gebt meine Kontaktdaten gerne weiter bzw. gebt mir Bescheid. Auch Muttersprachler sind herzlich eingeladen sich einzuklinken.

– Für UkrainerInnen sind unsere Sprachangebote ebenfalls offen.
Besonders geeignet sind die Termine am Montag in der freien Evangelischen Gemeinde bei Elke, und am Mittwoch in Altenwalde im Gemeindehaus bei Dieter.

Allgemeine Infos

– UkrainerInnen dürfen jetzt offiziell an Integrationskursen und Berufssprachkursen teilnehmen. Dazu müssen sie sich vorab einstufen lassen. Die Einstufungstermine sende ich Euch ganz unten.

– Noch gilt die Residenzpflicht nicht, es zeichnet sich allerdings ab, dass diese in Kürze kommen wird. Wer also noch Umzugspläne hat, sollte diese zügig umsetzen.

– Die Schulpflicht für UkrainerInnen ist bis Ostern ausgesetzt. Danach ist z.B. Online-Unterricht aus der Ukraine nicht mehr möglich (bzw. nur zusätzlich möglich)

– Wer zum Arzt gehen will, muss sich bei der Ausländerbehörde anmelden. Es gibt offenbar das Gerücht, dass UkrainerInnen die sich anmelden u.U. 6 Monate in Deutschland bleiben müssen. Das ist selbstverständlich nicht richtig.

– Das Ferienangebot des Haus der Jugend ist explizit auch für ukrainische Kids!

Anbei sende ich Euch zur Ergänzung ein Infoblatt des Landkreises für UkrainerInnen (auf Ukrainisch und Deutsch).

Viele liebe Grüße,

Mirjam

Einstufungstermine

Die VHS der Stadt Cuxhaven führt bereits immer mittwochs von 9 – 12 Uhr Einstufungen durch.
Ansprechpartnerin ist Frau Sennert. Tel.: 04721-70070954
Bei der DAA sollen ab Montag 07.03.2022 Einstufungstests durchgeführt werden.
Als Uhrzeiten sind hier 9, 11, 13 & 15 Uhr angesetzt.
Es sollte bitte vorab mit Frau Ucken ein Termin vereinbart werden,
da zu der jeweiligen Uhrzeit nur eine bestimmte Anzahl an Teilnehmenden getestet werden kann.
Sie ist von Mo – Fr bis mittags unter folgender Nummer erreichbar: 04721-7078-14.
Im Begegnungszentrum Süderwisch sollen dienstags Einstufungen stattfinden.
Hier bitte auch vorab telefonisch Termine vereinbaren.
Ansprechpartnerin ist Frau Salomon, sie ist von Mo – Fr bis mittags unter dieser Nummer erreichbar:
04751-97834-21.

Mrz 162022
 

Zahlreiche Helfer und Interessierte waren der Einladung gefolgt.

Die vorhandenen Informationen über die Zahl der in Cuxhaven angekommen Flüchtlinge und die Unterbringungsmöglichkeiten wurden gesammelt. Unterkünfte sollen im ehemaligen Seehospital einerichtet werden.

Was können wir tun?

  • Es wird eins oder mehrere Sprachcafe/s geben mit Möglichkeiten zur Begegnung, Unterstützung, möglichst mit Dolmetscher/Sprachmittler, Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder, erste Sprachangebote.
    Update: Jetzt sofort starten wir in der Martinskirche. Bis auf Weiteres wird es dort am Dienstag und Donnerstag jeweils von 14.30 bis 16.30 einen Treffpunkt für UkrainerInnen geben. Adresse: Vorwerk 5, hinter der Martinskirche.  
  • Ausflugsmöglichkeiten für Kids/Familien,
  • Mini-Stadtführugen,
  • Unterstützungsangebote für ehrenamtliche Helfer

Für alle, die sich einbringen möchten, haben wir auf Signal eine OHA-Ukraine-Gruppe erstellt.

Für das Ukraine-Cafe suchen wir noch Helfer.

Kontakt: info@o-h-a.de

Mrz 082022
 

Liebe Alle,
So langsam kommen einige Familien aus der Ukraine nach Cux und umzu. Und obwohl die Entscheidung um die Kaserne in Altenwalde (NUK) noch nicht getroffen ist, wird es vermutlich in Kürze hektischer werden. Wir wollen uns vorbereiten, damit wir dann sofort starten können.
Daher treffen wir uns am Freitag, 11.3. um 10 Uhr im Gemeindehaus, Hauptstraße 81.
Wir wollen überlegen,
– was wir für ein (Sprach-)cafe/erste Anlaufstelle brauchen.
– welche Kinderbeschäftigungsangebote möglich sind.
– welche Unterstützung wir für den Anfang noch bereitstellen können.
Wer helfen möchte und Zeit hat, ist herzlich eingeladen zu kommen. Bitte meldet Euch möglichst vorab bei mir an, damit wir die ungefähre Personenzahl abschätzen können. Bitte beachtet, dass im Gemeindehaus 3G herrscht!
Liebe Grüße,
Mirjam

Mrz 042022
 

die Niedersächsische Landesregierung hat ein Infoportal zur Situation in der Ukraine mit weiterführenden Informationen eingerichtet. Zu erreichen ist es über den folgenden Link: https://www.niedersachsen.de/startseite/themen/krieg-in-der-ukraine-fragen-und-antworten-209095.html Die Informationen werden laufend aktualisiert.

Über das Infoportal ist auch eine aktuelle Liste mit den Kontaktdaten der niedersächsischen Migrationsberatungsstellen abrufbar.

Mrz 042022
 

Veranstalter ist Hans-Joachim Janßen, Grünes Mitglied des Niedersächsischen Landtags.

Mit einer Videokonferenz wollen wir euch am kommendenMontag, 07.03., 19.30 Uhr – Einwahldaten siehe untenüber die aktuelle Situation informieren und uns mit euch über die lokale Situation austauschen.

Julian Pahlke,  als zuständiger Bundestagsabgeordneter für die Aufnahme Geflüchteter,  wird das Aufnahmeverfahren erläutern, eine Vertreter*in des Nds. Flüchtlingsrat  (NN) die aktuelle Situation in Niedersachsen beleuchten. 
Angefragt ist darüber hinaus eine Vertreter*in  vom Netzwerk für Traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen.
 
Videokonferenz: Aktuelle Lage Geflüchteter aus der Ukraine
Montag, 07.03., 19.30Einwahldaten

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 892 0194 301
Zugangscode: 758-991-613

Mrz 042022
 

BITTE TEILEN !!!

Am Freitag 16h – 18h und Samstag 20h – 21h sammeln wir an der *Johanneskirche in Sahlenburg* Hilfsmittel und Sachspenden für Menschen in und aus der Ukraine. Es werden vor allem benötigt: Hygieneartikel, Windeln, Damenbinden, Verbandsmaterial und Umzugskartons. Die Spenden werden gesammelt dem Paritätischen im Hemmor übergeben. Zur Zeit werden keine Kleiderspenden, Lebensmittel oder Medikamente angenommen. Zweite Spenden-Sammelstelle *klaerchen: Freitag und Samstag 11h – 18h Robert-Dohrmann-Platz 4 Cuxhaven Duhnen*

Wer mag, kann auch zum Helfen kommen. Ansprechpartnerin ist Rebecca Reusch, 01522-20006665