Jan 092020
 

In Kooperation mit dem Haus der Religionen – Zentrum für interreligiöse und interkulturelle Bildung e.V. in Hannover – ist erneut ein übersichtlicher und klarer Interreligiöser Kalender entstanden, der Privatpersonen sowie Firmen, Behörden oder auch Schulen eine hilfreiche Orientierung bei der Vielzahl der verschiedenen religiösen Feiertage bietet. Zu ausgewählten Feiertagen der neun Religionen, die Teil dieses Interreligiösen Kalender sind, finden Sie auf der Rückseite des Kalenders Erläuterungen.

Ein jeder von uns kennt die Situation, dass Mitbürgerinnen und Mitbürger zeitlich verhindert sind, weil sich ein Termin mit ihren Gedenk-, Fest- oder Feiertagen überschneidet. Darauf bei der Terminplanung Rücksicht nehmen zu können und vielleicht auch mal einer Kollegin oder einem Kollegen, einer Nachbarin oder einem Nachbarn beste Wünsche zu einem wichtigen Feiertag zu übermitteln, ermöglicht dieser Interreligiöse Kalender.

Ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020 wünsche ich Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre
Doris Schröder-Köpf
Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe

Den Kalender können Sie hier herunterladen

Nov 222019
 

Damit alle Kinder zu Weihnachten etwas unter dem Weihnachtsbaum liegen haben, machen die Ehrenamtlichen des SecondHand-Kaufhauses und die FSJler des OHA auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsaktion. Sie richtet sich an Familien mit kleinem Geldbeutel. Kinder bis 14 Jahre konnten einen Wunschzettel ausfüllen, auf dem sie einen Wunsch aufschreiben konnten. Wenn Sie auch helfen möchten, dann holen sie sich im Foyer des Gemeindehauses oder im SecondHand-Kaufhaus eine Kugel – einige wenige sind noch da. Am 3. Dezember sollen dann alle Geschenke wieder abgegeben sein, damit die Kinder ihren Wunsch erfüllt bekommen.

Nov 222019
 

Das Auftakt- Treffen der Sprachpartner hat am 13.11 im Kubi stattgefunden. Zu Beginn erklärten die Koordinatorinnen, Mirjam Schneider und Silke Plaster Rahmenbedingungen des Projekts. Doch die Partnerschaft gestalten, das machen die PartnerInnen selbst. Danach haben sich die PartnerInnen zusammengesetzt, Daten ausgetauscht, über Hobbys oder andere Dinge geredet und das erste Treffen geplant. Bis zum Abschlusstreffen im Februar werden sich die Partner mindestens 8-mal treffen und Dinge unternehmen. Aber vor allem werden sie miteinander reden.

 

Nov 122019
 

Wer zu uns ins Büro der Initiative Offenes Herz Altenwalde kommt, wird gleich drei neue Gesichter entdecken können. Leider hat uns Dr. Clivia Häse zum September verlassen, da sie anderweitig eine dauerhafte Anstellung bekommen konnte. Bis März wird uns daher Silke Plaster unterstützen. Silke Plaster hat zuletzt an der bbs in Cuxhaven Schüler mit Migrationshintergrund unterrichtet. Der eine oder andere wird sie aber vielleicht von ihrer früheren ehrenamtlichen Arbeit im Flüchtlings-Café kennen. Hier im OHA-Büro ist sie unter anderem Ansprechpartnerin für das SecondHand-Kaufhaus.

Nach einem Jahr haben im Sommer planmäßig auch die FSJler gewechselt, jene jungen Menschen, die bei uns ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren. Mit Bedauern haben wir Anna Melster und Jessica Pfeil verabschiedet. Dafür neu im Team sind Ole Keibel und Leon Kluth. Beide sind bereits seit vielen Jahren als ehrenamtliche Teamer in der Jugendarbeit im Gemeindehaus aktiv.

Silke, Ole und Leon stehen Ihnen gerne für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung. Das gesamte OHA-Team, mit Mirjam Schneider (OHA-Koordination) und Jörg Leumann (Berufspaten), finden Sie im OHA-Büro im Gemeindehaus. Insbesondere wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, freut sich das Team über Ihren Anruf unter 04723-5001833.

Sep 242019
 

Immer wieder sprechen uns geflüchtete, aber auch deutschsprachige Menschen an, und nun ist es endlich soweit: Wir starten eine neue Runde Sprachpartner.

Das Auftakttreffen wird am Mittwoch, 13. November um 19 Uhr stattfinden. Die Sprachpartner-Runde geht dann bis Ende Januar, in der Weihnachtszeit pausieren wir. Wenn Ihr auch Lust und Zeit habt, meldet Euch gerne bei uns. Gebt die Information bitte auch an Freunde und Bekannte, die Interesse haben könnten. Erfahrungsgemäß haben immer mehr Geflüchtete Interesse, als deutschsprachige Sprachpartner zur Verfügung stehen.

Info-Treffen für deutschsprachige Sprachpartner: 1. Oktober um 19 Uhr im Gemeindehaus,Hauptstraße 81 in Altenwalde. Wenn Ihr nicht zum Info-Treffen kommen könnt, meldet Euch bitte unbedingt bei uns, damit wir trotzdem bereits vor dem Auftakt-Treffen den/die passenden Sprachpartner/in für Euch suchen können.

Sep 222019
 

Im Oktober soll ein neuer Kurs starten.

Die Grundidee des Projektes besteht darin, dass die deutsche Sprache in Alltagssituationen geübt werden soll, also KEIN klassischer Sprachunterricht, sondern gemeinsame (Frei)Zeitgestaltung! Dazu treffen sich jeweils EIN OHA-Mensch mit EINEM Geflüchteten als Tandem. Ihr könnt Ausflüge machen, ins Café gehen, Einrichtungen/Museen besuchen oder sportlichen Aktivitäten nachgehen. Euren Ideen sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Die Zeiteinteilung ist frei! Der von unserer Seite gewünschte Zeitaufwand liegt bei nur einer Stunde pro Woche! (Es darf aber gerne auch mehr sein.)

Wir sind insbesondere auf der Suche nach deutschsprachigen Sprachpartnern. Wenn Ihr selbst Lust habt, oder jemanden kennt, der Interesse haben könntet, meldet Euch gerne bei uns.

Sep 192019
 

Sonderverkauf  im SecondHand-Kaufhaus

Am kommenden Sonntag, 22.9.
Straßenfest in Altenwalde

Zwischen 10 und 17 Uhr können Schnäppchenjäger bei Bowle nach Schätzen stöbern. Speziell an diesem Tag werden vorbereitete Waren neu aus dem Lager geholt und stehen zum Verkauf bereit. Neben schönen Geschirrservices, Weingläsern und Küchengeräten, gibt es Dekoartikel, Bilder und vieles mehr. Auf dem Parkplatz neben dem Kaufhaus können sich Kinder derweil bei der Bobbycar- Rallye vergnügen.

zur Facebook-Seite